Archiv der Kategorie: Stockschiessen

Wochenendturnier 2019

Herrenturnier 17.08.2019

Unser diesjähriges Turnier begann wieder in aller Frühe mit einem Herrenturnier. Der erste Kaffeeduft weckte die Kampfgeister. Bei diesem fairen Spiel entschied die Stocknote. Wieder einmal hat sich gezeigt, dass jeder Stock im Endergebnis entscheidend sein kann. Das gleiche erlebten wir beim Mix-Turnier. Auch hier war die Stocknote für die Entscheidung ausschlaggebend.

1. Platz Sigmertshausen, 12:4 / 1,652
Prost auf unsere Gäste.
Am Anfang wirkten unsere Gäste etwas angespannt.
1. Platz Weichs, 11:5 / 2,0
2. Platz Altomünster, 11:5 / 1,294
5. Platz Odelzhausen

Bei unserem zweiten Turniertag starteten wieder die Herren, gefolgt von den Damen. Es war wieder ein schöner, wenn auch sehr heißer Tag. An dieser Stelle noch ein Dankeschön für die faire Spielweise.

1. Platz Erdweg 11:5
1. Platz Weichs, 6:2 / 1,962

19.08.2018 2. Turniertag

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Teilnehmern für die faire Spielweise bedanken. Es war ein schönes Wochenende mit euch.

Herrenturnier:

Teilnehmer: Erdweg (1. Platz), Kleinberghofen (2. Platz), Hirtlbach (3. Platz), Hohenzell, Niederroth.

Damenturnier:

Teilnehmer: Langengern (1. Platz), Hohenzell (2. Platz), Sigmertshausen (3. Platz), Haimhausen, Weichs.

18.08. – 19.08.2018 Turnierwochenende

Einmal im Jahr veranstalten wir bei uns ein Turnierwochenende. Heute war es einmal wieder soweit.

In gelöster Atmosphäre fand zuerst das Männer- und danach das Mix-Turnier statt.

Männerturnier:

Teilnehmer:  Weichs (1. Platz), Langengern (2. Platz), Sigmertshausen (3. Platz), Ried,  Adelzhausen.

Mix-Turnier:

Die Teilnehmer waren:

Weichs (1. Platz), Sigmertshausen (2. Platz), Altomünster (3. Platz), Kleinberghofen und Haimhausen.

Der 1. Platz – Weichs.

 

Vergleichskampf mit Arnbach

Freitag der 13. – für uns ein gelungener Abend.  Beim Vergleichskampf mit Arnbach siegten unsere Gäste knapp aber verdient.  In insgesamt 6 Spielen mit je 2 Vereinsmannschaften sah man den Spielgegner nicht 2  sondern 3mal :-).  Beide Vereine erzielten je 12  Punkte,  Arnbach gewann aber aufgrund der deutlich besseren Stocknote. Es war vor Allem ein schöner und geselliger Abend und wir freuen uns auf den Rückkampf im nächsten Jahr.

 

Nachruf: Erich Wörmann, ein leidenschaftlicher Stockschütze.

* 28. 1. 1952, +11. 8. 2017.

Am 29. Juni 2007 trat Erich das erste mal, mit und für den FC Plixenried / Langengern an.
Er schaffte es als Masser und Moar, im letzten Altogäu – Herren – Wettkampf in Altomünster, zum Aufstieg in die B-Gruppe.
Am 4. Juli 2008, gelang uns mit Erich in Niederdorf, erneut ein Aufstieg im Altogäu – Herren – Wettkampf in die A-Gruppe.
Für viele überraschend, gewannen wir mit Erich am 3. Mai 2012 das Ü-60 Turnier des Seniorenbeirates vom Landkreis Dachau in Indersdorf.
Zwei Jahre später in Arnbach, am 14. Mai2014 konnten wir erneut das Ü-60 Turnier gewinnen.

Im Pfingstturnier 2014 in Niederroth, kam Erich an seine Belastungsgrenze. Das Ende „großer Turniere“ war erreicht.

Im Trainingsbetrieb auf unseren Stockbahnen in Langengern, dirigierte Erich mit Strenge und Leidenschaft.
Die hauptsächlichen Übungen, Massen und Anstehen.
Zitat Erich: „Ein Stock an der Bande, zählt nie mehr!“
Im Wettkampf selbst, kamen von Ihm väterliche, klare Ansagen mit taktischen Finessen.
Nach Wettkämpfen scheute Erich keine direkte Manöverkritik, was der Geselligkeit danach erst die richtige Würze gab.

Am Jahresbeginn 2017 stürzte Erich zu Hause und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, von denen er sich nicht mehr erholte.
Zur Urnenbeisetzung am 26. August 2017 in Unterweikertshofen, kamen auch viele Stockschützen, um Abschied von Erich zu nehmen.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

FC Plixenried / Langengern – Stockschützen